Home / FAQ / Was bedeutet Luftdurchsatz?

Was bedeutet Luftdurchsatz?

Die Bedeutung von Luftdurchsatz bezieht sich darauf, wie viel Luft ein Klimagerät ohne Abluftschlauch in einer bestimmten Zeit umwälzen kann. Die Klimaanlage saugt die Luft an und gibt sie wieder ab. Oft finden Sie die Angabe „der Luftdurchsatz beträgt 360 m³ pro Stunde“. Das bedeutet, dass eine Klimaanlage 360 Kubikmeter pro Stunde umwälzen kann. Ein Parameter für den Luftstrom, auch als Luftdurchsatz oder Volumenstrom bezeichnet, ist die Luftmenge, die ein Gebläse erzeugt. Wichtig ist das Maß, wenn es beispielsweise um die Kühlung von elektronischen Baugruppen geht. In europäischen Ländern außer England ist der Luftdurchsatz in Kubikmeter pro Stunde angegeben, in den angelsächsischen Ländern in „Cubic Feet“ pro Minute. Der Luftdurchsatz bei den Klimageräten ermöglicht Ihnen eine Berechnung vorzunehmen, in wie viel Zeit die Raumluft umgewälzt wird.

Siehe auch

Wann macht welche Art von Klimaanlage am meisten Sinn?

Die Art der Klimaanlage ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Sie verfügen über einen kleinen Raum, …